Artikel © MTD-Verlag GmbH, Amtzell 2016

…Innovationen seit 25 Jahren

Die Fa. Abbas Medizintechnik in Neuwied wurde im Dezember 1991 von Nasir Abbas gegründet. 1996 erhielt das Unternehmen auch die Zulassung als Sanitätshaus. Bereits 2001 erfolgte der Umzug ins eigene Firmengebäude in der Immanuel-Kant-Straße. 2006 wurde die Abbas Medizintechnik GmbH unter der Geschäftsführung von Nasir Abbas und Doris Abbas gegründet. Auch der Sanitätshausbereich wurde stetig ausgebaut. 2011 wurde das Unternehmen präqualifiziert. Darüber hinaus ist es nach den Normen DIN EN ISO 9001:2008 und DIN EN ISO 13485:2012 zertifiziert.

Abbas Medizintechnik

Außerdem ist die Fa. Abbas Gründungsmitglied des Netzwerks „InnoNet Health Economy e.V.“. Ziel des Vereins ist, den Informations- und Erfahrungsaustausch der Branche zu stärken, neue Kooperationspartner zu identifizieren und Systemlösungen zu entwickeln. Das Unternehmen ist gekennzeichnet durch eine medizintechnische Fachhandelsausrichtung mit Versorgung der Kunden vor Ort und durch Sanitätshaus- Akti vitäten mit einem eigenen Ladengeschäft. Darüber hinaus wird ein Versandhandel bzw. Internetshop mit rund 5.000 Produkten angeboten. Mit rund 200 Lieferanten hat Abbas Geschäftskontakte zur Versorgung der 900 Kunden. Zielgruppen der Medizintechnik sind Ärzte, Kliniken, Heime und Gesundheitszentren, wobei der Fokus auf dem Geschäft mit Arztkunden liegt. Bei der schlüsselfertigen Erstellung von Praxisräumen fungiert Abbas als Generalunternehmer. Selbstverständlich werden alle medizinischen Geräte geliefert. Darüber hinaus werden Geräte-Prüfungen nach den gesetzlichen Bestimmungen, Wartungen, Reparaturen, Seminare, Hygieneschulungen und Ersthelfer-Einweisungen angeboten. Das Sanitätshaus hat Lieferverträge mit fast allen Krankenkassen. Beratung finden die Patienten und Angehörigen für die barrierefreie Einrichtung der Wohnung, den Umbau, die Versorgung mit Sauerstoff, Bandagen, Kompressionsstrümpfen, Diabetesprodukte, Allergiebettwäsche und moderne Wundversorgung. Kompetenzschwerpunkte sind die Medizintechnik, z. B. Beatmung, Monitore, die Reha-Technik und beratungsintensive medizinische Leistungen, z. B. enterale Ernährung, Tracheo-, Stoma-, Inkontinenzversorgung. Neben diesen Einzelhandelsausrichtungen fungiert Abbas Medizintechnik auch als Großhandel für technische Geräte, zum Teil bestehend aus Eigenimporten. Kunden sind u. a. Sanitätshäuser.